Wir danken Euch für Eure herzliche und liebevolle Anteilnahme.
Schreibt bitte Eure Erinnerungen und Gedanken an Detlef hier auf.

Eintrag hinzufügen

Schreibe einen Nachruf.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier könnt ihr Bilder, Audio- und Videodateien mit maximal 8MB Dateigröße hochladen, die euch an Detlef erinnern.
Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten, die in den Kommentartext eingefügt werden, werden automatisch eingebettet.

Seite 7 von 15« Erste...«56789»...Letzte »
  1. Anett Schuck (Sportgymnasium Leipzig und SC DHfk Kanu) aus Leipzig sagt:

    Lieber Detlef. Ich fange die Zeitung immer noch hinten an, zu lesen. Ein Bild von Dir am Startblock, so wie Ich dich kenne. Aber doch bitte nicht in den Traueranzeigen! Es nützt nichts. Das müssen wir nun realisieren. Alles Gute an Deine Familie. Wir kennen uns eigentlich nur vom Beckenrand. Jahr für Jahr, wenn ich mit meinen Kanuten geschwommen bin. In vielen, kurzen Gesprächen konnte ich Dein Wissen und Deine menschliche Größe aufsaugen. Vieles davon lebt jetzt in den Bewegungsabläufen der Kanuten fort. Ich konnte Dein Wissen aus dem Wasser auch im Boot für die Kanuten übernehmen. Ich werde auch weiter daran arbeiten. Vielleicht begutachtest du das auch weiterhin und gibst bestimmt mal einen wohlwollenden Kommentar dazu ab. Ich bin sehr traurig. Liebe Grüße an Dich und Deine Familie, sowie deine Freunde und engen Kollegen . Anett

  2. Dorothee Alfermann (Sportwissenschaftliche Fakultät) aus Leipzig sagt:

    Liebe Familie Beise, mein herzliches Beileid zum Tod von Detlef. Ich bin nicht mehr sicher wann genau, aber ich traf ihn zuletzt auf unserem Campus an einem wunderschön sonnigen Tag, vermutlich im September des Jahres, und wir wechselten ein paar Worte. Nie hätte ich da gedacht, dass wir uns das letzte Mal begegnen. Es tut mir sehr leid. Ihnen allen wünsche ich viel Kraft und vor allem gute Erinnerungen an Detlev Beise. Ihre Dorothee Alfermann

  3. Kathleen Golle (Professur Trainings- und Bewegungswissenschaft; Fachgebiet Schwimmen) aus Universität Potsdam sagt:

    Lieber Detlef,
    vor knapp zwei Jahren traf ich, mit damaligem schwimmfachlichen Seepferdchen-Niveau, erstmalig auf dich, mit deinem schwimmfachlichen Gold-Niveau. Dieses Treffen und die (zu wenigen) Weiteren waren sehr inspirierend für mich. Stets hast du den fachlichen Austausch zusätzlich zu deinem Wissen und deinem Ideenreichtum mit deiner Begeisterungsfähigkeit (*funkelnde Augen*) und deinem warmherzigen offenem Lächeln bereichert. Diese schöne und doch seltene Symbiose aus Expertise, Enthusiasmus und Philanthropie habe ich sehr an dir geschätzt.
    Wir hatten noch so einige Ideen zur „Koordination im Schwimmen“ – einem deiner Steckenpferde – und nun hast du uns alle so unkoordiniert verlassen.
    Dr. Beise – Wissenschaftler, Lehrer, Trainer und so vieles mehr; sei gewiss: du bist und bleibst mit deiner Arbeit (und auch als Person!) in Potsdam präsent. Denn ohne das Wissen über und Können deiner „Grundfertigkeiten des Schwimmens“ und die Absolvierung des „Kontrollverfahrens (-: “ verlässt bei uns in Potsdam kein Studierender das Schwimmbecken!

    Liebe Familie Beise,
    mein aufrichtiges Beileid! Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Zuversicht für die kommenden Tage, Wochen und Monate. Alles Gute!

  4. Muzafaru Muwanguzi sagt:

    It is such a sad Moment to me and the rest of us , The time I spent at the university of Leipzig you will agree with me that Dr Beise was not just a teacher but he was also a Father to all of us who had travelled very many miles away from home
    He took good care of us and he made sure we got a Father’s presence e with him around
    He was a great mentor who changed the life of all of us, I shall never Forget that!

    May his Soul Rest Well

  5. Ola Elsherif (Helwan university) aus Egyptian living in Moscow! sagt:

    My Dear professor Beise <3

    Thank you for adding to me not only valuable information but also you changed my way of thinking while you was teaching me ITK (swimming) in 2018.

    BUT That most! that touched and still touching my heart, is that you taught me lessons in life, cared about me and gave me hope, which improved my passion and grit to reach some of my dreams and I did. So thank you.

    I remember when you told me after my exam "I want to give you (0)" I get shocked! and then you smiled and told me "but I am sorry it have to be (1.0) because there no higher than this grade, and if (0) is exist I could give it to you" in this moment my heart was dancing. so thank you for making me always happy and smile.

    I remember your last words to me during my stay in Russia now
    "продолжение успеха!" it will be the last motivation for you to me. but, changing people's life, will last forever in the hearts and it will live in the new generations.

    you was my grandfather not my professor. you was simple, joyful, peaceful, welcoming and you now in the peace of the heaven. and you are alive in my heart.

    your grand daughter ola

Seite 7 von 15« Erste...«56789»...Letzte »